logo

MUC-labs Schülerkonferenz

Informationen zu den Vorträgen und Postern

Poster:

Die Posterausstellung findet im Foyer oder einem der Seminarräume statt. An den Posterwänden befinden sich die Autorennamen, so dass jede(r) „seine“ Wand finden sollte. Befestigungsmaterial steht zur Verfügung. Bitte vor Konferenzbeginn aufhängen.

Anmerkung:

Üblich ist es, dass Arbeiten entweder als Poster oder als Vortrag vorgestellt werden. Vortragende, die zusätzlich ein Poster mitbringen wollen, müssten sich bitte per E-Mail an die Organisatoren wenden (muc.skonf[at]muc-labs.de).

Präsentation:

Die erste Folie sollte immer den Namen des Autors und seine/ihre Schule enthalten. Für die Anzahl der Folien ist ein erster Ansatz die Anzahl der Minuten, die der Vortrag dauern wird. Natürlich kann man auch 15-20 Minuten mit einer einzigen Folie auskommen. Das schaffen aber nur wenige. Prinzipiell sollten die Folien nicht zu viel Text enthalten. Die Zuhörer sind sonst mit Lesen beschäftigt und hören nicht mehr zu. Außerdem: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Alle Bilder, die nicht selbst gemacht sind, müssen eine Quellenangabe am Bild haben. Hilfreich ist auch eine Nummerierung der Folien. Bei Fragen kann dann leichter Bezug dazu genommen werden.

Zeitplanung:

uhr

Pro Vortrag stehen 15-20 Minuten zur Verfügung. Es wird nach dem Vortrag auch Zeit für Fragen geben. Erfahrungsgemäß ist allerdings nur mit wenigen Fragen zu rechnen.

Die chairperson übernimmt jeweils die Vorstellung der Vortragenden. Die Vortragenden sollten dann aber schon bereit stehen und nicht erst aus der Sitzreihe kommen. Die chairperson achtet auch auf die Einhaltung der Zeit. Dazu gibt es auch eine Uhr, die gut sichtbar die Minuten anzeigt. Im übrigen sollten Vortragende auf Zeichen der chairperson achten.

Technik:

Es steht ein Beamer zur Verfügung. Die meisten werden wohl mit Powerpoint-Präsentationen kommen. Es steht auch OpenOffice zur Verfügung. Wir empfehlen die ppt-Datei auch auf einem USB-Stick mitzubringen. So können wir die Präsentationen vorher kopieren und sparen das Umstecken der Computer. Dazu ist es natürlich hilfreich, wenn die Vortragenden 15 - 20 Minuten vor Konferenz-Beginn erscheinen. Wichtig: Der Dateiname sollte lauten vorname_nachname.PPT, wenn es eine Powerpoint-Präsentation ist (sonst entsprechend). Sehr selten machen Videos Probleme. Auch das können wir vor Beginn noch testen.

Konferenzfoto:

Bei Konferenzen ist es üblich ein Foto mit allen Teilnehmern aufzunehmen (wie ein Klassenfoto). Das wollen wir auch machen und bitten alle, uns dabei zu unterstützen. Das Bild kann hinterher von der Webseite geladen werden. Wer nicht dabei sein will, geht halt nicht mit.

Urkunden:

Alle Beiträge werden zum Ende der Konferenz eine Urkunde erhalten. Bitte planen Sie Ihre Rückfahrt also nicht zu knapp nach dem voraussichtlichen Ende. Auch bei der Urkundenübergabe freut man sich über Applaus.